Hukka - Guascha-Schaber für die Gesichtsmassage - aus Speckstein

19,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Knapper Lagerbestand
Lieferdatum: 21.05.2024 - 23.05.2024
Nur noch 1 verfügbar
Stk.
Beschreibung

Gua Sha ist eine traditionelle chinesische Heilmethode. Es handelt sich dabei um eine Reizmassage zur Entspannung der Muskeln etc.

Hukka Gua Sha ist ein Massageschaber aus mehr als zwei Milliarden Jahre altem finnischen Speckstein, der sowohl kalt als auch heiß angewendet werden kann. Zur Intensivierung der Behandlung kann der Stein vor der Anwendung in heißem Wasser aufgewärmt oder im Kühlschrank gekühlt werden.
Die asymmetrische Form des Schabers erleichtert die gezielte Massage unterschiedlicher Körperbereiche.

Behandlungshinweise
1. Trinken Sie vor und nach der Massage ein Glas Wasser oder verdünnten Tee. Ruhen Sie sich nach der Behandlung mindestens zehn Minuten lang aus.
2. Gua Sha ist eine intensive Massagemethode für den ganzen Körper. Beachten Sie, dass die behandelten Bereiche nach der Massage 1-2 Tage schmerzen können. Außerdem können während oder nach der Behandlung starke Rötungen und blaue Flecken auftreten. Dies ist eine normale Folge des intensivierten Stoffwechsels.
3. Gua Sha darf nicht auf entzündeten oder verletzten Haut- und Körperbereichen angewendet werden. Auch bei schweren Erkrankungen ist die Massagetherapie nicht gestattet.
4. Personen mit besonders empfindlicher oder zu Blutergüssen neigender Haut wird empfohlen, von Gua Sha abzusehen.

Anwendung
1. Halten Sie den Gua Sha-Schaber im Winkel von etwa 45° zur Hautoberfläche.
2. Sie können den Schaber sowohl über die Haut ziehen als auch schieben. Durch Anpassung von Druck und Bewegungsgeschwindigkeit können Sie die Stimulation regulieren. Die Form von Hukka Gua Sha lässt auch Akupressur und Drehbewegungen zu.
3. Verringern Sie den Druck unmittelbar über den Knochen und konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Bereiche dazwischen. Gua Sha kann auch in Gelenkbereichen und im Gesicht angewendet werden.
4. Sie können den Gua Sha-Stein auf der trockenen Haut oder zusammen mit einem geeigneten Massageöl verwenden. Auch die Massage durch Kleidung hindurch ist möglich.

Gesichtspflege mit Gua Sha
Mögliche Wirkungen:

  • Reduzierung von Augenringen
  • Reduzierung von Schwellungen im Augenbereich
  • Gleichmäßigere Hautoberfläche
  • Verkleinerung der Poren
  • Straffung der Haut
  • Betonung der Gesichtskonturen

Tipps zur Gesichtsmassage:

  • Gesicht vor der Behandlung reinigen
  • Bei besonders trockener Haut empfiehlt sich vor der Massage eine Feuchtigkeitsbehandlung, z.B. mit Kokosöl.
    Bei tendenziell fettiger Haut ist dies nicht nötig
  • Massieren Sie die Gesichtshaut besonders sanft und behutsam; für ein optimales Ergebnis sollten Sie die Bewegungen mindestens zehnmal wiederholen
  • Nach der Gesichtsmassage eine pflegende Creme auftragen

Nach der Behandlung
1. Ruhen Sie sich aus und trinken Sie ausreichend, nach Möglichkeit Wasser oder Tee.
2. Reinigen Sie den Gua Sha-Schaber. Verwenden Sie dazu ein gewöhnliches Spülmittel oder stellen Sie den Schaber in die Spülmaschine.
3. Hukka Gua Sha ist aus mehr als zwei Milliarden Jahre altem Naturstein hergestellt. Behandeln Sie den Schaber sorgsam und lassen Sie ihn nicht fallen.


Hukka Gua Sha ist ausschließlich für die Verwendung gemäß der chinesischen Heilkunde vorgesehen. Jegliche anderweitige Verwendung ist nicht gestattet.


  • Inhalt: 1,00 Stück
Loading ...