Davartis - Räucherbündel - Drachenblut Salbei - ca. 22,5 cm

20,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 16.04.2024 - 18.04.2024
Stk.
Beschreibung

Salbei ist mit dem Element Erde verbunden. Es ist weit unter den Einheimischen in Zentralamerika, die sich dem Schamanismus widmen, verbreitet.

Salbei ist ein Teil der Reinigungsrituale, bei denen diese Pflanze verräuchert wird und den heiligen Rauch freigibt. Der Rauch stimuliert Visionen und vertreibt negative Energien wie auch böse Entitäten. Wissenschaftliche Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass 94% der Bakterien im Raum durch den Rauch zerstört wurden.

Drachenblut ist ein sagenumwobenes Räucherharz. Es wird zu der Neutralisierung von negativen Energien verwendet und entfaltet seine sofortige und starke Wirkung.

So gesehen ist Drachenblut Salbei eine Reinigungsmethode, die sogar den Bewusstseinszustand verändern kann. Es stärkt das Selbstbewusstsein und fördert die Ausdauer.

Salbei hat einen sehr scharfen Geruch, der als würzig bezeichnet werden kann. Nicht jeder empfindet diesen Geruch als angenehm und deshalb wird er, anders als bei den Raumdüften,  mehr für seine Funktionalität geschätzt. Drachenblut Salbei unterscheidet sich von Salbei im Geruch, der bei Verräucherung entsteht. Drachenblut verleiht dem eher würzigem Salbei einen süßeren Duft. Es wird auch gegen Insekten und Mücken verwendet.

Die Benutzung ist ganz simpel. Halten Sie eine Schüssel, Teller oder einen nicht brennbaren Untersetzer bereit, auf den Sie das rauchende Bündel legen. Zünden Sie das eine Ende des Bündels an und warten Sie bis das Feuer lebt. Blasen Sie es sachte aus und legen Sie das rauchende Bündel auf den Untersetzer. Mit einer Feder oder mit Schwingen kann der Rauch in dem Raum verteilt werden. Zum ausmachen stecken Sie das Bündel in Sand.

Die Bündel sind ca. 22,5 cm lang und werden mit 100% Baumwollkordel zusammengebunden.


  • Inhalt: 1,00 Stück
Loading ...